Logo
27.09.2020

Tischtennisabteilungen der FZM Philippsweiler und des SV Dudelorf räumen bei Sterne des Sports ab

Die Vereine FZM Phillipsweiler und SV Dudeldorf konnten mit den von ihnen vorgebrachten Projekten bei der Veranstaltung "Sterne des Sports" punkten. Hier wurden Vereine geehrt, welche mit kreativen und neuartigen Ansätzen versuchten Antworten auf die von der Corona-Krise hervorgerufenen Problemen zu finden, die viele Vereine hart trifft. Der SV Dudeldorf erhielt einen mit 250 Euro dotierten Förderpreis, die FZM Philippsweiler wurde sogar zweiter Sieger und kann sich über 1.000 Euro Preisgeld freuen. Der von der FZM ins Leben gerufene Tischtennisbus stoß auf große Begeisterung und positive Resonanz. Eine große Ehre, die beiden Tischtennisabteilungen zu Teil wurde und ein Zeichen für großartiges Engagement. Weiter so! Nur durch solch einen tollen Einsatz können wir gestärkt aus dieser Krise kommen.


Zeitraum